Induktionshärteanlagen

Induktionshärteanlage Unitherma

INDUKTIONS­HÄRTEANLAGEN

Bei Steremat erhalten Sie verschiedene Ausführungen von Induktionshärteanlagen. Immer abgestimmt auf Ihr zu härtendes Werkstück und den damit verbunden Härteanforderungen – von universellen Anlagen, über sehr kompakte Systeme bis hin zu äußerst präzisen Ausführungen und Bearbeitungszentren. Die Basis Ihrer Induktionshärteanlagen ist die Prozessentwicklung. Nichts wäre schlimmer, als eine Härteanlage, die nicht das tut, was sie soll. Mit über 60 Jahren Erfahrung bekommen Sie nicht nur die passende Härteanlage, sondern auch einen funktionierenden Prozess.


Ihre Vorteile mit einer Steremat-Induktionshärteanlage auf einen Blick: 


  • Gezielte und schnelle Erwärmung Ihres Werkstücks durch Induktion
  • Ausgezeichnete Wiederholgenauigkeit
  • Gleichbleibend hohe Qualität durch Bedienerunabhängigkeit
  • Einfache Handhabung durch Speicherung all Ihrer Werkstückprogramme


Treten Sie mit uns in Kontakt, um die richtige induktive Härteanlage für Sie auszuwählen!

Eine eigene Härteanlage können Sie nicht auslasten? Kein Problem, denn Sie können Ihre Werkstücke im Lohn härten lassen.

Sprechen Sie uns an! Lohnhärterei HTB Härtetechnik GmbH Berlin



Unitherma
Thermocompact
 Thermopräzisa 
Thermoscan
Besonderheit
Universell
Kompakt 
Präzise 
Extra hoch
Härten und anlassen
Anwenderfreundliche Bedienoberfläche
Fernwartung
Automatisierbar
Maximaler Verfahrweg der Z-Achse zur Induktorbewegung
400 mm 
 1.000 mm 
 1.500 mm 
3.500 mm
Werkstückrotation
optional
Drehteller


Präzisionsführungssystem




Kleine Horizontalanlage
Mittlere Horizontalanlage
Große Horizontalanlage
Besonderheit
einfach
effizient
Für extra lange Werkstücke
Anwenderfreundliche Bedienoberfläche
Anti-Crash-System für Induktoren

eindimensional
zweidimensional
zweidimensional
 
Maximale Werkstücklänge
1.800 mm
6.000 mm
12.000 mm
Fernwartung
optional
Härten und anlassen

Paralleles Bestücken und Bearbeiten

Automatisierbar

optional
Datenarchivierung
optional